Rund um die National-11

Spieler, EM-/WM-Turniere, Test-/Qualifikationsspiele
Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 7381
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18
Danksagungen erhalten: 104
Für Beiträge: 86

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Holsteinstadion » Sa 18. Nov 2023, 22:48

3er Kette/5er Kette, so gewinnst man keine Spiele ;) - andere Länder sind uns auch in der Geschwindigkeit total überlegen, irgendwas stimmt da nicht! Gündogan/Kimmich, dass ist guter Altherrenfussball - und was Havertz da heute gemacht weiss ich immer noch nicht, ist auch egal.

Klaus
4 Bälle
Beiträge: 1466
Registriert: Do 2. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Kiel
Danksagungen erhalten: 11
Für Beiträge: 9

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Klaus » Sa 18. Nov 2023, 22:50

Keine Zweikampfstärke, keine Passicherheit, nur ein wilder hektischer Hühnerhaufen. Ich will Beckenbauer als Bundestrainer …
Alt werden ist nichts für Feiglinge (U. Seeler)

Storch0218
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Sa 27. Mai 2023, 11:53
Danksagungen erhalten: 32
Für Beiträge: 21

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Storch0218 » Sa 18. Nov 2023, 22:51

Wer noch nicht verstanden hat, das die Qualität der Nationalmannschaft wenn überhaupt nur noch fürs Achtelfinale reicht, der kann die Qualität der Nationalelf nicht richtig einschätzen.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 6618
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37
Danksagungen erhalten: 75
Für Beiträge: 54

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Interceptor » So 19. Nov 2023, 00:59

Habe echt geglaubt das man nur sein Potential nicht abrufen hat können, aber ehrlich gesagt, habe ich erhebliche Zweifel an der Qualität einiger sogenannter Nationalspieler.

Die Bundesliga hat wirklich stark abgebaut, sie ist wohl oftmals nur noch mit Durchschnittsspielern aus europäischen Durchschnitt Vereinen besetzt.
Tatsachenentscheidungen müssen Tatsachenentscheidungen bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 7381
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18
Danksagungen erhalten: 104
Für Beiträge: 86

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Holsteinstadion » So 19. Nov 2023, 08:02

Storch0218 hat geschrieben:
Sa 18. Nov 2023, 22:51
Wer noch nicht verstanden hat, das die Qualität der Nationalmannschaft wenn überhaupt nur noch fürs Achtelfinale reicht, der kann die Qualität der Nationalelf nicht richtig einschätzen.
Ein Spiegelbild - die Nationalelf und die Politik am Boden.....!

Reika
4 Bälle
Beiträge: 1349
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 25

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Reika » So 19. Nov 2023, 09:15

Holsteinstadion hat geschrieben:
So 19. Nov 2023, 08:02
Storch0218 hat geschrieben:
Sa 18. Nov 2023, 22:51
Wer noch nicht verstanden hat, das die Qualität der Nationalmannschaft wenn überhaupt nur noch fürs Achtelfinale reicht, der kann die Qualität der Nationalelf nicht richtig einschätzen.
Ein Spiegelbild - die Nationalelf und die Politik am Boden.....!
Ist klar, ein guter Fußballer als Bundeskanzler und schon werden wir Europameister. :=H 8-(O)

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 5614
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: <°) K ( I ( E ( L ><
Danksagungen erhalten: 351
Für Beiträge: 231

Re: Rund um die National-11

Beitrag von VIECH » So 19. Nov 2023, 09:24

Bitte endlich abschaffen den Scheiß Nationalfußball. Ich will 2. Liga sehen, ohne Unterbrechungen durch den langweiligen Mist!
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen.

Joschi
4 Bälle
Beiträge: 942
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:47
Danksagungen erhalten: 88
Für Beiträge: 53

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Joschi » So 19. Nov 2023, 09:49

Hoffnungsloser Fall. Zu viele Nieten im Kader und kein Spirit.
Eiswürfel sind keine Lederschuhe!

Holstein1965
5 Bälle
Beiträge: 2140
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 08:56
Danksagungen erhalten: 224
Für Beiträge: 133

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Holstein1965 » So 19. Nov 2023, 10:20

Irgendwie haben alle Trainer mit Hoffenheimer Vergangenheit Probleme mit 3er oder 4er oder 5 er oder was auch immer Abwehrkette.
Nagelsmann spricht vor dem Spiel von Weltklassespielern wie Havertz und stellt ihn dann links hinten hin. Darauf muss man erstmal kommen. Grandios. Und warum Kimmich, für mich total überschätzt, mit Gündogan die Doppel 6 spielt, die so noch nie funktioniert hat, begreife ich auch nicht.

Nun ja, die B-Mannschaft der Türken hat ihr Heimspiel verdient gegen eine deutsche Altherrentruppe gewonnen.

Das Beste an diesem Spiel waren die beiden Holsteiner Ducksch und Özkan auf dem Platz. Holstein Kiel international.

elber5
5 Bälle
Beiträge: 4935
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein
Danksagungen erhalten: 71
Für Beiträge: 55

Re: Rund um die National-11

Beitrag von elber5 » Mo 20. Nov 2023, 13:30

Ich gucke mir dieses Gegurke nicht mehr an. Hochbezahlte Sensibelchen die "ihr angebliches Potential" nicht auf den Platz bringen.....ist ja klar wenn der Girokontostand die Sinne benebelt.....

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 8698
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest
Danksagungen erhalten: 88
Für Beiträge: 63

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Stolle » Mo 20. Nov 2023, 13:55

Andere Nationen stehen halt noch zu ihrem Land und ihrer Nationalmannschaft, was man ja auch in Berlin sehr gut gesehen hat und das sind auch alles keine Tagelöhner, also die Spieler nicht.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Deichläufer1900
5 Bälle
Beiträge: 1808
Registriert: So 3. Mär 2019, 12:31
Danksagungen erhalten: 72
Für Beiträge: 53

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Deichläufer1900 » Mo 20. Nov 2023, 19:22

Stolle hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2023, 13:55
Andere Nationen stehen halt noch zu ihrem Land und ihrer Nationalmannschaft, was man ja auch in Berlin sehr gut gesehen hat und das sind auch alles keine Tagelöhner, also die Spieler nicht.
Andere Nationen liefern auch seit 5 Jahren ab, unsere gurkt seit 5 Jahren (WM 2018 in Russland) rum, dass da irgendwann Tristesse bei den Fans aufkommt nur verständlich. Und auch so beherrschen hier in Deutschland die Ultras die Stimmung, die sind bekanntlich bei der Nationalmannschaft nicht aktiv. Ohne Ultras würde es ebenso bei jedem Verein Totentanz herrschen. Da hilft dann auch kein 3 mal in die Hände klatschen und random Verein zu rufen. Deutsche sind ja auch nicht wirklich für ihr Temperament bekannt und gehen ebenfalls nicht wirklich aus sich heraus.

zackmultiengine
5 Bälle
Beiträge: 2433
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18
Danksagungen erhalten: 176
Für Beiträge: 128

Re: Rund um die National-11

Beitrag von zackmultiengine » Di 21. Nov 2023, 14:57

Deichläufer1900 hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2023, 19:22
Ohne Ultras würde es ebenso bei jedem Verein Totentanz herrschen. Da hilft dann auch kein 3 mal in die Hände klatschen und random Verein zu rufen.
Nein, es wäre eine normale Stadionstimmung, die sehr abhängig von Leistung und aktuellem Ergebnis ist, geht ein Ruck durch die Mannschaft, geht auch ein Ruck durch die Zuschauer. Diese Dauer-Jubel-Gesänge, selbst bei einem Spielstand von 0:3 in der 80. Minute, finde ich nervig. Das hat nichts mit einer normalen menschlichen Stimmung zu tun, sondern ist das routinierte Abspulen eines Programms. Leider hat die Ultra-Bewegung viel von der alten Stadionatmosphäre begraben. Für mich gehörte früher bei einer sehr schlechten Leistung auch ein gepfeffertes Pfeifkonzert dazu, gefördert durch eine Wut, die sich langsam aufbaute und sich mit dem Schlusspfiff entlud. Das wird heute durch die Ultras weichgespült. Die veränderten Stadien haben natürlich auch ihren Teil dazu beigetragen. Ein im Regen stehender, frierender Fan ist anders in Bewegung als ein im Trocknen sitzender Zuschauer.
Mein Gott! Die Invasion... Sie kommen!

Deichläufer1900
5 Bälle
Beiträge: 1808
Registriert: So 3. Mär 2019, 12:31
Danksagungen erhalten: 72
Für Beiträge: 53

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Deichläufer1900 » Di 21. Nov 2023, 18:36

zackmultiengine hat geschrieben:
Di 21. Nov 2023, 14:57
Deichläufer1900 hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2023, 19:22
Ohne Ultras würde es ebenso bei jedem Verein Totentanz herrschen. Da hilft dann auch kein 3 mal in die Hände klatschen und random Verein zu rufen.
Nein, es wäre eine normale Stadionstimmung, die sehr abhängig von Leistung und aktuellem Ergebnis ist, geht ein Ruck durch die Mannschaft, geht auch ein Ruck durch die Zuschauer. Diese Dauer-Jubel-Gesänge, selbst bei einem Spielstand von 0:3 in der 80. Minute, finde ich nervig. Das hat nichts mit einer normalen menschlichen Stimmung zu tun, sondern ist das routinierte Abspulen eines Programms. Leider hat die Ultra-Bewegung viel von der alten Stadionatmosphäre begraben. Für mich gehörte früher bei einer sehr schlechten Leistung auch ein gepfeffertes Pfeifkonzert dazu, gefördert durch eine Wut, die sich langsam aufbaute und sich mit dem Schlusspfiff entlud. Das wird heute durch die Ultras weichgespült. Die veränderten Stadien haben natürlich auch ihren Teil dazu beigetragen. Ein im Regen stehender, frierender Fan ist anders in Bewegung als ein im Trocknen sitzender Zuschauer.

Fußballer sagen da etwas anderes. Die sagen gerade die Stimmung durch die Ultras stachelt sie an. Und bei 3 mal in die Hände klatschen wird bestimmt kein Ruck durch die Mannschaft gehen :lola:. Das ein Pfeifen für dich dazu gehört, war irgendwie klar. Lieber auf Boden liegende rum trampeln, anstatt ihnen Mut zumachen r0-k( . Du würdest die Mannschaft bestimmt auch jagen und durch die Stadt jagen, damit sich "deine Wut entlädt" :roll:

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 7381
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18
Danksagungen erhalten: 104
Für Beiträge: 86

Re: Rund um die National-11

Beitrag von Holsteinstadion » Di 21. Nov 2023, 21:14

Man muss sich wirklich fragen, ob da heute wirklich 10 Spieler auf dem Platz stehen, die im nächsten Jahr eine EM spielen wollen - Zweikampfschwach, konfuse Abwehr mit eklatanten Abspielfehlern - Tempo Fehlanzeige!!! verstehen die Spieler J.Nagelsmann ???

Zurück zu „Nationalmannschaft“